Velkommen til EuroDidact

Din Varekurv er tom.

Skip to Main Content »

Tellurium, elevmodel

Vær den første til at bedømme dette produkt

6561

Lagerstatus: På lager

6.561,00 kr
Varenummer: 1040416
Kategorier: / Metrologi, Solsystem Tellurium, til elevøvelser Stabil og bevægelig model af sol/jord/måne systemet, forsynet med lyskilde + samlelinse, der gør at apparatet kan benyttes i klasseværelset uden at dæmpe belysningen. Linsen samler lyset fra halogenpæren i solmodellen til et parallelt strålebundt, der udover at give en høj lysintensitet på jord-modellen, også giver en kontrastrig og skarp lys/skygge kant. Leveres med engelsk vejledning. ...

Hurtigt overblik

Tellurium, til elevøvelser

Stabil og bevægelig model af sol/jord/måne systemet, forsynet med lyskilde + samlelinse, der gør at apparatet kan benyttes i klasseværelset uden at dæmpe belysningen. Linsen samler lyset fra halogenpæren i solmodellen til et parallelt strålebundt, der udover at give en høj lysintensitet på jord-modellen, også giver en kontrastrig og skarp lys/skygge kant. Leveres med engelsk vejledning. ...

Tellurium, elevmodelTellurium, elevmodel
Flyt musen over billedet, eller klik på det for fuld størrelse

Tellurium, til elevøvelser

Stabil og bevægelig model af sol/jord/måne systemet, forsynet med lyskilde plus samlelinse, der gør at apparatet kan benyttes i klasseværelset uden at dæmpe belysningen. Linsen samler lyset fra halogenpæren i solmodellen til et parallelt strålebundt, der udover at give en høj lysintensitet på jord-modellen, også giver en kontrastrig og skarp lys/skygge kant.

Modellen er velegnet til at vise dag/nat områderne på jorden samt måne- / solformørkelser og månefaser.

Leveres med engelsk vejledning.

Dimensioner: ca. 720x370x250 mm 

Varenavn Tellurium, elevmodel
Varenummer 1040416
Type nr. Nej
Evt. katalog sider Nej
Link til YouTube Video Nej
Engelsk beskrivelse

english manual

 

Tellurium N - the - innovation at the construction of the Tellurium - the best tool at the age of globalization.

The Tellurium N was developed by Prof. Dr. Jürgen Newig, Kiel in cooperation with Cornelsen Experimenta in Berlin and received a German federal patent No. 4035635.

The particular innovation about this device are the insert of a Fresnel-lense for the generation of an extremely light and parallel bundle of light for the complete irradiation of the globe, the focusing of a bright spot on the globe for tho purpose of demonstrating the apparent movement of the sun between the tropics and the employment of a horizon disc with a shadow-stick-figure so as to indicate the position of the sun through the fall of the shadow.

 The horizon disc with the shadow-stick-figure

With the help of the horizon disc, which can be placed self-adhesively anywhere on the globe, the varying lighting situations on the earth can be very easily and understandably explained on the shadowstick-figure.

The big globe with the telescopic polar stick

On the big globe (diameter 15 cm) the limit of the shadow and other details can be made out also from a farther distance. With the telescopic polar stick (length 33 cm) the positioning of the earth in space with adjustment of the earth's axis upon a fixed point (Pole Star) can be shown convincingly.

 

The date disc and the pointer 

 

According to the position of the red pointer, the "little boat", the earth's axis is turned towards the sun or turned away (seasons). The dates for the summer and winter solstice as well as the equinoxes are especially marked on the date disc.

The Fresnel-lens

A short-focal-length Fresnel-lens provides a directed (parallel) light. That way a full half of the globe is sunlit and the limits of the lighting (day and night) correspond to the natural ones. Previously available Telluriums cannot achieve that.

The three Positions of the Fresnel-lens:

The Fresnel-lens can be put on the arm of the Tellurium in three positions:

Day and night, seasons

In this position one half of the globe is fully lit and the limit of the shadow (on one hemisphere) can be clearly made out all around the globe

Point of sun, tropics

In this position the lens produces a point with a small halo on the

centre of the globe. While the earth is turning round the sun the point of light wanders across the line between the Tropic of Cancer and the Tropic of Capricorn.

The phases of the moon 

In this position of the lens the moon is specially illuminated and

while the moon is moving round the earth the phases of the moon and

eclipses can be clearly demonstrated.

The teacher's help with video

For the work with the Tellurium the teacher's help contains detailed teaching elements for the following subjects: 

the earth as a gyroscope - day and night - hour - polar day and polar night - tropics - seasons - lengths of day and night in various latitudes - times of the day - phases of the moon - eclipses - tides. With it will be supplied a video that demonstrates the sequences and functions of the individual elements of the Tellurium concerning the subjects mentioned above. 

The power-supply 

The 20 W halogen lamp of the sun is provided for by a plug-mains-appliance which is connected by means of a long cable.

Specifications

  • Diameter of globe: 15 cm, 
  • diameter of lens: 16 cm, 
  • lighting:12V/20W Halogen, 
  • dimensions: length,hight,breadth: 72 x 37 x 25 cm 
  • Mass: 4 kg
Tysk beskrivelse

Vielseitiges Schülertellurium mit Fresnellinse für eine beeindruckende Sonnenlichtsimulation

Die besondere Innovation bei diesem Gerät ist der Einsatz einer Fresnel-Linse zur Erzeugung eines extrem hellen, parallelen Lichtbündels zur vollen Bestrahlung des Erdglobus, die Fokussierung eines Lichtpunktes auf den Globus zur Darstellung der scheinbaren Wanderung der Sonne zwischen den Wendekreisen und die Verwendung einer Horizontscheibe mit Schattenstabfigur, um durch den Schattenfall den Sonnenstand anzuzeigen.

Die Stromversorgung:
Die 12V / 20W - Halogenlampe der Sonne wird von einem Stecker-Netzgerät versorgt, das mit einem Kabel mit Klinkenstecker am Gerät angeschlossen wird.

Die Horizontscheibe mit Schattenfigur:
Mit Hilfe der Horizontscheibe, die an jedem Ort des Erdglobus selbsthaftend aufgesetzt werden kann, lassen sich die wechselnden Beleuchtungssituationen auf der Erde anhand der Schattenstabfigur leicht verständlich und nachvollziehbar erklären.

Die Fresnel-Linse:
Eine kurzbrennweitige Fresnel-Linse sorgt für ein gerichtetes (paralleles) Licht. Dadurch wird eine volle Hälfte der Erdkugel von der Sonne beschienen und die Beleuchtungsgrenzen (Tag und Nacht) stimmen mit den natürlichen überein.

Die drei Positionen der Fresnel-Linse:
Die Fresnel-Linse kann auf dem Telluriumarm in drei Positionen aufgesetzt werden:
Tag und Nacht, Jahreszeiten: In dieser Position wird eine Hälfte des Erdglobus voll beleuchtet und die Schattengrenze ist rund um den Globus deutlich erkennbar.
Sonnenpunkt, Wendekreise: In dieser Stellung erzeugt die Linse einen Punkt mit einem kleinen "Hof" auf der Mitte der Erdkugel. Bei Drehung der Erde um die Sonne wandert der Lichtpunkt über den Äquator zwischen dem nördlichen und südlichen Wendekreis.
Mondphasen: Bei dieser Linsenposition wird der Mond besonders angestrahlt und bei Bewegung des Mondes um die Erde können die Mondphasen und Finsternisse deutlich demonstriert werden.

Der Satellitenstab:
Zur Demonstration der Position und Bewegung eines geo-stationären Satelliten kann ein Stab mit einem "Satelliten" an der Spitze auf die Schattenstabfigur der Horizontscheibe gesetzt werden.

Der Mond am ausziehbaren Haltestab:
Der Mond kann zur Darstellung seiner Bewegung von Hand um die Erde geführt und zur Erklärung der Mondphasen und Finsternisse an dem Haltestab in der Höhe justiert werden.

Der große Erdglobus mit ausziehbarem Polstab:
Auf dem großen Globus (15 cm Ø) lassen sich die Schattengrenze und andere Einzelheiten auch aus größerer Entfernung gut erkennen. Mit dem ausziehbaren Polstab (Länge 33 cm) kann die Positionierung der Erde im Weltraum mit Ausrichtung der Erdachse auf einen festen Punkt (Polarstern) überzeugend gezeigt werden.

Die Datumsscheibe und der Datumszeiger:
Der Erdglobus ist auf einem Zeiger angebracht, der sich bei Drehung des Telluriumarmes um die Sonne über der Datumsscheibe bewegt. Je nach Zeigerstellung ist die Erdachse der Sonne zu- oder weggewendet (Jahreszeiten). Die Daten für die Sommer- und Winter-Sonnenwende sowie die Tag- und Nachtgleichen sind auf der Datumsscheibe besonders gekennzeichnet.

Die Lehrerhandreichung:
Zum Arbeiten mit dem Tellurium enthält die Lehrerhandreichung detaillierte Unterrichtselemente mit weiterführenden astronomischen Betrachtungen zu folgenden 13 Themen: Erde als Kreisel, Tag und Nacht, Stunde, Polartag und Polarnacht, Wendekreise, Jahreszeiten, Tag- und Nachtlängen in verschiedenen Breiten, Tageszeiten, Mondphasen, Finsternisse, Gezeiten, Erdumfang (Eratosthenes), Geostationärer Satellit.

Abmessungen: 72 x 37 x 25 cm (L x H x B), 
Globusdurchmesser: 15 cm, 
Linsendurchmesser: 16 cm

Gewicht: 4 kg

Lieferumfang: 
Tellurium, Netzgerät, Ersatzglühlampe, Staubschutzhaube, Faserschreiber, Wischtuch und Anleitung.

pdf vejledning eller produktsider

software link

Nej

Indsend din bedømmelse

Kun registrerede brugere kan skrive bedømmelser. Log ind eller registrer